Liebe Herzblut-Weggefährtin, lieber Herzblut-Weggefährte!

Liebe Herzblut-Weggefährtin, lieber Herzblut-Weggefährte!

Ostern ist das Fest der Auferstehung Jesu Christi. Auferstehung steht - nach tiefem Leid - für Aufbruch, Licht  ins Dunkel bringen, Zuversicht und tiefempfundene Freude. Ich muss gestehen, ich bin ein großer Fan von "America's Got Talent", eine amerikanische...

Meister Deines Lebens!

Meister Deines Lebens!

Autobiografie in 4 Kapiteln Ich gehe die Straße entlang.Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig.Ich falle hinein.Ich bin verloren...Ich bin ohne Hoffnung.Es ist nicht meine Verantwortung.Es dauert endlos, wieder heraus zu kommen. Ich gehe dieselbe Straße entlang.Da ist ein...

Burgthann, 05.04.2021

Liebe Herzblut-Weggefährtin, lieber Herzblut-Weggefährte!

Aller guten Dinge sind – sprichwörtlich – Drei!
Nach zwei coronabedingten Absagen freue ich mich um so mehr, Dich zu meiner Aufstellungsgruppe am Samstag, den 20.11.2021 einladen zu können!

Was versteht man unter systemischen FamilienAufstellungen?
‚Ohne Wurzeln, keine Flügel‘, so treffend hat Bertold Ulsamer die Systemische Arbeit nach Bert Hellinger, ihrem Erfinder, auf den Punkt gebracht.
Systemisches Denken, das Wissen, dass unsere Ahnen ihre Erfahrungen an die nächsten Generationen vererben, hat meine gesamte Arbeit nachhaltig verändert.
Niemand ist imstande, etwas an seine Kinder oder Mitmenschen weiterzugeben, was er nicht selbst erfahren hat. Folglich werden in Familien bestimmte Haltungen, Einstellungen und Überzeugungen oft über Generationen hinweg aufrechterhalten. Leider werden auch Erfahrungen an die nächsten Generationen weitergegeben, die in ihrer Dramatik oder Traumatisierung noch nicht gelöst werden konnten.
Die systemische Prägung durch unsere Ahnen ist in dem Film „Vererbte Narben“ auf YouTube anschaulich dargestellt. Ein Wort: Sehenswert!
FamilienAufstellungen arbeiten auf der Grundlage des sogenannten „wissenden Feldes“. So unglaublich es klingen mag, die Gruppenteilnehmer, die Deine Familienmitglieder als Stellvertreter im Raum repräsentieren werden, haben an ihren jeweiligen, von Dir zugewiesenen Plätzen, Zugang zu den Gefühlen und Impulsen Deiner Familienmitglieder, obwohl diese ihnen völlig unbekannt sind.
Somit sind FamilienAufstellungen eine beeindruckende und wirksame Methode, Dir Deiner familiären Wurzeln, Prägungen und auch Verstrickungen bewusst zu werden. Eine Aufstellung kann Dir einen gangbaren Weg zeigen, Dich nach und nach aus übernommenen Verhaltensweisen zu lösen. Sie unterstützt Dich, Dich von dem zu verabschieden, was Dich schwächt und einengt um zugleich willkommen zu heißen, was Du Dir für Dein zukünftiges Leben wünscht. Eine Aufstellung kann ein gewichtiger Beitrag sein, Deinen selbstbestimmten Platz im Leben zu finden.
Du kannst frei wählen, ob Du „nur“ als beobachtender Gast dabei sein willst, als Stellvertreter anderer dienst oder selber aufstellst. Die Erfahrung hat gezeigt, auch die Stellvertreterrolle kann ein ausgesprochen lehrreicher Spiegel Deiner Themen sein.
Wenn Du aufstellen möchtest, kannst Du wahlweise Deine ursprüngliche Herkunftsfamilie beleuchten, Dein jetziges Gegenwartssystem mit Partner, Kind und/oder Beruf anschauen oder ein Sachthema anschauen, wie beispielsweise ein drohendes Burn-Out aufstellen.

Wir werden etwa 4-6 Aufstellungen durchführen können. Das bedeutet, wenn Du aufstellen willst, melde Dich baldmöglichst per WhatsApp oder Email bei mir an. Eine Aufstellung kostet pauschal 70 Euro, die Teilnahme als Gast und Stellvertreter ist kostenfrei.
Selbstverständlich ist ein(e) Freund(in) oder Angehöriger von Dir sehr willkommen. Es bedarf für diese Arbeit keinerlei Vorkenntnisse.

Bitte teile mir auch dann Dein Kommen mit, wenn Du nicht aufstellst, damit ich besser planen kann. Danke.

Wir starten am Samstag, den 21.11.2021 um 12 Uhr und schließen spätestens um 18 Uhr. Der Ort des Geschehens wird meine Praxis im Lettenweg 28 in 90559 Burgthann sein. Bitte erscheine pünktlich und bedenke, dass Du weiter unten einen Parkplatz finden musst, da hier oben alle Plätze vergeben sind. Oder Du kommst mit der S-Bahn, Linie 3, Nürnberg-Neumarkt, Haltestelle Mimberg. Danke.

Für das leibliche Pausen-Wohl ist gesorgt, ebenso stehen Getränke (Wasser, Tee und Kaffee) zur Verfügung.

Ich gehe davon aus, dass alle, die es wollen, bis November diesen Jahres sich haben impfen lassen können. Alle, die kommen wollen und nicht geimpft sind, nehmen auf eigenes Risiko teil.

Wenn Du vorab Fragen an mich hast, zögere nicht, mich anzurufen oder mir eine WhatsApp zu schicken!

Ich freue mich sehr auf unser Wiedersehen beziehungsweise Kennenlernen und die oft faszinierende und fraglos sehr emotionale Aufstellungsarbeit.

Ganz, ganz herzlich,
Christiane