Diese Seite drucken

Vorträge

Christiane bietet sehr unterhaltsame und zugleich nachdenklich stimmende Vorträge zu unterschiedlichen Themen an. Auf Wunsch verbindet sie ihren Vortrag mit kleinen, eingestreuten Übungen, die die Teilnehmer aktiv einbinden und das Thema erfühlbar machen. Selbstverständlich muss niemand etwas tun, was er nicht möchte.

Ein themengebundener Vortrag ist nicht nur Vereine, Verbände, Interessensgemeinschaften, Schulen oder Unternehmen interessant. Christiane hält auch Vorträge im privaten Rahmen. Ein Treffen mit Freundinnen kann so einen Austausch über ein bestimmtes Thema anregen. Eine Geburtstagseinladung kann durch einen einfühlsamen und bewegenden Vortrag zu Beginn den Kontakt unter den Gästen intensivieren und zu anregenden Gesprächen führen.

Mögliche Themen:

  • Ich kann nicht mehr! Burn-Out oder der Infarkt unserer Seele.
  • Entdecken, was in uns steckt. Unser Lebensthema und seine Auswirkungen auf unser Lebensgefühl, unseren Alltag und unsere Beziehungen
  • Wie konnte ich nur? Der Unterschied zwischen einer notwendigen moralisch-ethischen Ausrichtung und dem Verrat an sich selbst
  • Aber ich liebe Dich doch…Wann lohnt es sich, für eine Liebe zu kämpfen, wann ist es Zeit loszulassen?
  • Jugend ade!? Die Wechseljahre – biologische Last oder spätes Geschenk?
  • Das kann man besser machen! Perfektionismus – der Druck, sich immer weiter verbessern zu müssen
  • Bin ich zu dick? Der Unterschied zwischen Schlankheitswahn und Esszwang
  • Das verzeih ich Dir nie! Seelischer Schmerz als Chance
  • Wo soll das nur alles hinführen? Zukunftsangst und die Besinnung auf das Wesentliche
  • Allein, allein… - Der Unterschied zwischen Einsamkeit und der Kunst, mit sich zu sein
  • Ich würd‘ ja gern wollen…Die Angst vor Veränderungen und die Fähigkeit, sich selber im Auge zu behalten



Ort:
Ein Vortrag kann überall dort stattfinden, wo Menschen zusammenkommen können, sei es in einem Verein, in einer Kirchengemeinde, in der Schule, einem Büro oder im privaten Rahmen. Sitzgelegenheiten sind wünschenswert, ebenso eine Flipchart, letzteres ist jedoch nicht zwingend notwendig.

Dauer:
Ein Vortrag dauert etwa zwei Stunden ohne Pause, anschließend sollte es die Gelegenheit für offenen Austausch und Fragen geben.

Honorar:
Die Teilnahme an einem Vortrag kostet 15€ pro Person, inklusive aller Materailien, unabhängig davon, wie viele Menschen zusammenkommen. Minimum sollten acht Teilnehmer zusammenkommen.