Diese Seite drucken

Paarberatung

Wir bieten bei Partnerschaftskonflikten auch eine Beratung für Paare an. Die Sitzungen erfolgen in Anwesenheit beider Partner und werden wahlweise von einer von uns oder von uns beiden durchgeführt. Es ist empfehlenswert, Paarsitzungen zu zweit begleiten zu lassen, so dass jeder Partner „seinen“ Begleiter hat.

In den Sitzungen geht es darum, mit Hilfe gezielter Übungen vorhandene Konflikte zu lösen, eine offene Kommunikation miteinander möglich zu machen, den manchmal unterschiedlich intensiven  Wunsch nach seelsicher Nähe oder Freiraum zu erforschen, Fragen zur Sexualität zu klären, Grenzen und eindeutige Regeln zu definieren, einen möglichen Kinderwunsch zu erörtern oder auch, wie mit den jeweiligen Familienmitgliedern beider Partner  umgegangen werden soll.

Steht eine Partnerschaft auf der Kippe, gilt es zu klären, ob eine Fortführung der Beziehung für beide wünschenswert ist. Wenn beide eine Fortführung wünschen, klären wir gemeinsam, welche kleinen oder großen Veränderungsschritte es braucht, damit sich beide wieder miteinander wohlfühlen. Wir geben Paaren die sogenannte Herz Zeit an die Hand, die Paare zuhause durchführen können. Wenn einer der Partner oder beide eine Trennung wünschen, unterstützen wir dabei, dass diese aufrichtig, offenen Herzens und in Liebe geschehen kann. Dann ist es sinnvoll, Rückschau auf das gemeinsam Erlebte und Geschaffene zu halten, Dank auszusprechen und sich Wünsche für die weitere Zukunft mit auf den Weg zu geben. Dies erscheint vor allem im Angesicht vorhandener Kinder sehr wünschenswert und schließt die Klärung offener Versorgungsfragen mit ein.

Paarberatung  macht Sinn,
  • wenn das Bedürfnis, miteinander zu reden, sehr unterschiedlich gewichtet ist.
  • wenn ein Paar mit den Jahren verstummt ist.
  • wenn Sexualität ein Reizthema geworden ist oder kaum noch Raum hat.
  • wenn das Bedürfnis nach Zweisamkeit  und / oder der Wunsch nach Freiheit(en) unterschiedlich ausfällt.
  • wenn der Wunsch nach Kindern nicht von beiden Partner geteilt wird.
  • wenn Deine Eltern oder Deine Schwiegereltern sehr viel Einfluß auf die Partnerschaft nehmen.
  • wenn ehemalige Partner eine übergroße Rolle in der jetzigen Beziehung spielen.
  • wenn große Veränderungen zwangsweise anstehen und sich mindestens ein Partner überfordert fühlt.
  • wenn berechtigte oder unberechtigte Eifersucht das Klima vergiftet.
  • wenn es einem oder beiden Partnern schwer fällt, die Gefühle für den anderen auszudrücken.
  • Wenn die Lebensentwürfe stark voneinander abweichen.


Ort:
Ihr habt die Wahl zwischen unseren beiden Praxisräumen, je nachdem, welche für Euch günstiger erreichbar ist. Wählt Ihr eine Begleitung durch uns beide, bietet der Lettenweg mehr Platz.

Dauer:
Eine Paarberatung dauert immer 120 Minuten. Paarberatungen erfolgen erfahrungsgemäß in einem überschaubaren Zeitraum, ein wöchentliches oder vierzehntägiges Zusammenkommen hat sich als sinnvoll erwiesen. Es gibt selbstverständlich auch hier andere Zeitmodelle.

Honorar:
Die erste Paarberatung ist kostenlos und völlig unverbindlich. Das Honorar für weitere Beratungen ist je nach Einkommen in drei Preiskategorien gestaffelt. Eine Einschätzung Eurer Einkommensverhältnisse (geringes, mittleres oder gutes Einkommen) nehmt Ihr  selbst vor. Wir überprüfen das nicht.

Die aktuellen Preise liegen bei:

 65,-- / 80,-- / 100,-- € für   120 Minuten Beratung mit einer von uns als Begleiterin.

80,-- / 95,-- / 115,-- € für   120 Minuten Beratung mit uns beiden als Begleiterinnen.

Vorherige Seite: Einzelberatung
Nächste Seite: Aufstellungen